Rechtsschutzversicherung

Stellen Sie sich vor: Sie hatten einen Verkehrsunfall und streiten über die Schuldfrage

Oder eine Abmahnung flattert ins Haus wegen der Internet-Aktivitäten Ihres Kindes. Oder Sie haben Ärger mit Ihrem Vermieter. In solchen Fällen geht es oft nicht ohne Anwalt, wenn Sie zu Ihrem guten Recht kommen wollen. Ohne Rechtsschutzversicherung werden Sie vielleicht abwägen, ob sich der Kostenaufwand lohnt. Mit einer Rechtsschutzversicherung hingegen bekommen Sie kostenlosen Rechtsbeistand in allen Lebenslagen.

Neben der juristischen Beratung übernimmt die Rechtsschutzversicherung beispielsweise:
  • Anwaltskosten
  • Aufwendungen für Expertisen
  • Gerichts- und Verfahrenskosten
  • und Prozess- und Parteientschädigungen

Es gibt verschiedene Verkehrs- und Privatrechtsschutzversicherungen. Wir beraten Sie, welche Rechtsschutzversicherung zu Ihrer Lebenssituation passt.